Labradors
"von der Graßdorfer Höhe"

A_Wurf

Für unseren A-Wurf haben wir als Deckrüden den maskulinen und temperamentvollen Labrador-Retriever Ares vom Ochtruper Venn ausgewählt. Ares besitzt eine Zuchtzulassung des DRC für die spezielle jagdliche Leistungszucht und weist gleichermaßen einen vorzüglichen Formwert (v) auf. Sowohl die ED-, als auch die HD-Befunde sind Bestwerte (FREI; A1/A1). Am 27. März 2020 erblickten acht gesunde Welpen das Licht der Welt!

Bene-Nala of watership down   &   Ares vom Ochtrupper Venn

 

  • Nala 7. Trächtigkeitswoche
  • Nala Sonnenbad auf dem Hof


15. März 2020:

Noch etwa zwei Wochen, dann ist es soweit. Die Welpenkiste ist gebaut, aufgestellt und in Beschlag genommen.


27. März 2020:

Es ist soweit: Nala brachte innerhalb fünf Stunden 8 gesunde Welpen zur Welt. 3 Rüden und 5 Hündinnen. Alle sind wohlauf!


28. März 2020:

Alle Welpen haben ihre erste Nacht wohlbehütet von Mutter Nala in der Wurfbox verbracht. Dabei dreht sich zunächst alles um die besten Plätze an der Milchbar. Erstaunlich welche Geräuschkulisse dabei die kleinen Fellnasen entwickeln können. Nala versorgt ihre Kleinen sehr fürsorglich. Einfach rührend!


29. März 2020:

Einzelfotoshooting auf der Küchenwaage. Alle Welpen haben zugelegt, kein Wunder bei der unersättlichen Milchbar.

20200329_185637
20200329_185803
20200329_185929
20200329_185955
20200329_190035
20200329_190159
20200329_190253
20200329_190419


30. März 2020:

Für unsere zukünftigen Welpenbesitzer und Besucher dieser Homepage wurde ein Gästebuch am Ende dieser Seite eingerichtet. Wir freuen uns über ihre Einträge!


31. März 2020:

Wenn sich Nala einmal kurz von den Kleinen entfernt, kuscheln die Fellnasen schön miteinander.


1. April 2020:

Leider sind heute nur noch 6 kleine Fellnasen zu sehen ...

... die anderen beiden Zwerge haben sich zum ersten April hinter dem Rücken von Nala versteckt.


2. April 2020:

Ein leckerer Apfel zwischendurch ist immer ein willkommener Leckerbissen, dann gehts wieder zurück zur Rasselbande.


3. April 2020:

Unglaublich, schon ist eine Woche vergangen, seitdem die Fellnasen das Licht der Welt erblickt haben. Wir haben uns schon völlig an die kleine Rasselbande und an die Rituale wie Kinderstubenreinigung, Wiegen und an die Geräuschkulisse gewöhnt. Nala ist eine sehr fürsorgliche und geduldige Hundemutter. Wir sind gespannt auf die nächsten Tage, wenn sich allmählich Ohren und Augen der Welpen öffnen. 


Wochenende 04./05.04.2020:

Die erste Lebenswoche ist vergangen und die Welpen durften am Wochenende im Garten wohlbehütet den Frühlingsduft schnuppern und das seidige Fell mit den ersten Sonnenstrahlen erwärmen. Das haben alle sichtlich genossen.


06.04.2020:

Einfach bezaubernd, diese kleinen Geschöpfe!

  • 20200404_174415
  • IMG-20200404-WA0050
  • IMG-20200404-WA0062


07.04.2020:

Kuschel- und Eroberungszeit, ob das Nala auch so sieht?


Karfreitag, 10.04.2020:

Die kleine Rasselbande möchte natürlich das Osterfest nicht verpassen. Pünktlich nach zwei Wochen öffneten sich bei allen nach und nach die kleinen Augen. Ab jetzt wird´s spannend, die Welt wird entdeckt. In einem kleinen Fotoshooting werden alle einzeln vorgestellt. (Die angegebenen Namen dienen zunächst unserer Zuordnung und sind noch nicht die Wunschnamen unserer Welpenkäufer.)   

  • Alf (weiß)
  • Amira (gelb)
  • Anita (orange)
  • Aladin (blau)
  • Ari (lila)
  • Ares (grün)
  • Anni (braun)
  • Alexa (rot)

Wir wünschen allen ein frohes und friedliches Osterfest!

14.04.2020:

Die Ostertage wurden auch genutzt, um einen großzügigen "Aussenspielplatz" zu errichten. Denn die Aktivitäten nehmen nun merklich zu und die kleine Rasselbande möchte beschäftigt werden.


15.04.2020:


16.04.2020:

Das Gesäuge von Nala wird nun ordentlich strapaziert. Alle Fellnasen möchten möglichst den besten Platz an der Milchbar ergattern.


17.04.20:

Wir sind nun schon drei Wochen alt!

18./19.04.20:

Ein aufregendes Wochenende mit spannenden Erkundungstouren im Garten. Ein Felldummy ist auch schon interessant!

  • 20200417_112428
  • 20200417_112439
  • 20200417_112430

Und für Nala gab´s ein leckeren Rehschlegel.

  • 20200417_112557
  • IMG-20200418-WA0041


20.04.20:

Schönen Wochenstart in die 4. Woche!


24.04.20:

Die Rasselbande ist nun schon 4 Wochen alt. Alle Fellnasen sind wohlauf und die Sinne voll entwickelt. Die Umgebung wird ausgiebig erkundet (auch auf geheimer "Nachttour" im Wohnzimmer) und es gibt täglich viele interessante Dinge zu entdecken. Die unterschiedlichen Charaktere zeichnen sich schon deutlich ab. Auf dem "Aussenspielplatz" kann sich der Beute- und Bringtrieb gut entfalten. Einige Mutige finden sogar schon das Innere der Stoffröhre spannend. Und: Die Milchbar von Nala ist jetzt im Sitzen erreichbar.     

  • P1010629
  • P1010617
  • P1010698
  • P1010663
  • P1010694
  • P1010692
  • P1010615
  • P1010750
  • P1010677
  • P1010622
  • P1010773
  • P1010774
  • P1010718
  • P1010779
  • P1010683


Schönes Wochenende!


25./26.04.20:

Nach nunmehr 4 Wochen wurde erstmals zusätzliches Welpenfutter (hochwertigstes Trockenfutter) aufgeweicht mit Welpenmilch angeboten. Es schmeckte offensichtlich prächtig. Nala´s Milchbar wird natürlich nicht verschmäht , kann so aber mit zunehmenden Energiebedarf etwas entlastet werden.  


27.04.20:

Die Fellnasen entwickeln sich rasant. Es wird geneckt, gerauft und wieder gekuschelt. In der zweiten Woche der Prägungsphase kristallisieren sich die einzelnen Charaktere nun schon merklich heraus. Die Welpen lernen, mit den unterschiedlichsten Eindrücken (Menschen, Geräusche und Gerüche, optische Eindrücke etc.) umzugehen und nehmen ihr Umfeld bewusst wahr. Im Spiel mit ihren Wurfgeschwistern lernt jeder, seinen sozialen Rang zu finden und sich und die anderen auszutesten. Die Persönlichkeit und das Temperament wird geprägt.  


28.04.20:

Jede Fellnase schmückt nun ein farbiges Bändchen. So lassen sich die zukünftigen Familienmitglieder besser zuordnen.

  • 20200428_123738_resized
  • 20200428_123614_resized
  • 20200428_123946_resized
  • 20200428_123910_resized
  • 20200428_123846_resized
  • 20200428_151732_resized
  • 20200428_124025_resized
  • 20200428_124007_resized
  • 20200428_123953_resized
  • 20200428_123712_resized


18.05.20:

Die Fellnasen haben in den vergangenen Wochen viel erlebt und konnten sich prächtig entwickeln. Die Welpen wurden mit den unterschiedlichsten Eindrücken vertraut gemacht. Bei jedem zeichnen sich deutlich die individuellen Charaktermerkmale ab. Allesamt wunderbare, liebenswerte, kleine Geschöpfe! Wir freuen uns, dass für jeden Welpen eine tolle Familie gefunden wurde. Ob als Jagdhund, als Rettungshund oder als Familienbegleiter mit viel Beschäftigung. Nun heißt es leider schon langsam Abschied zu nehmen. Eine wundervolle Zeit mit vielen Herausforderungen und Erlebnissen neigt sich in wenigen Tagen dem Ende. 

  • 20200505_115907_resized
  • 20200505_174540_resized
  • 20200505_174732_resized
  • 20200510_113346_resized
  • 20200510_073731_resized
  • 20200509_101703_resized
  • 20200507_174934_resized
  • 20200510_153604_resized
  • 20200511_212918_resized
  • 20200512_124109(0)_resized
  • 20200512_183408_resized
  • 20200514_174612_resized
  • 20200514_174327_resized
  • 20200514_172552_resized
  • 20200516_132929_resized